E-Government Fortschrittsmonitor

Prozessmanagement

zurück zur Projektliste

Letzte Aktualisierung: 13.04.2016

Projektträger:

Ministerium für Inneres und Sport M-V

Projekttyp:

ebenen­übergreifend

Zielgruppe:

Verwaltung

Projektstatus:

Umsetzung

Bewertung:

Projektbeschreibung:

Übergreifende Zielstellung ist es, Prozessmanagement als Steuerungsinstrument in den Verwaltungen aller Ebenen in M-V einzuführen und so den Wandel von einer aufgabenorientierten zu einer prozessorientierten Verwaltung zu vollziehen. Mit der Betrachtung des Prozesses der Produkt- bzw. Leistungserstellung lassen sich Potentiale zur Steigerung der Effektivität und Effizienz des Verwaltungshandelns erkennen und heben. Nach einer längeren Konzeptphase und intensiven Evaluierung soll durch die Beschaffung einer gemeinsam von Land und Kommunen genutzten Prozessmanagementsoftware der technische Pilotbetrieb aufgenommen werden. Dieser soll entsprechend fachlich und organisatorisch begleitet werden. Ein entsprechendes Betriebs-, Organisations- und Geschäftsmodell wurde in der vorausgegangenen Konzeptionsphase entwickelt.

Unterstützung der Zielbereiche der nationalen E-Government-Strategie:

A B C
D E F

ANSPRECHPARTNER

Birgit Wulf
Ministerium für Inneres und Sport M-V, Büro kooperatives E-Government
Alexandrinenstraße 1
19055Schwerin
birgit.wulf@im.mv-regierung.de
Tel.: 0385 588 2317

WEITERE INFORMATIONEN