E-Government Fortschrittsmonitor

Lärmkarten-Viewer Mecklenburg-Vorpommern

zurück zur Projektliste

Letzte Aktualisierung: 06.01.2016

Projektträger:

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

Projekttyp:

ressortintern

Zielgruppe:

Bürgerinnen und Bürger

Verwaltung

Projektstatus:

Betrieb

Weiter­entwicklung

Bewertung:

Überarbeitung alle 5 Jahre, nächste Kartierungsstufe in 2017

Projektbeschreibung:

Der Lärmkarten-Viewer M-V dient der Darstellung der Lärmsituation gemäß der EU-Umgebungslärmrichtlinie, die in Form von Lärmkarten veranschaulicht wird und der Information der Öffentlichkeit über deren Inhalt. Die Lärmkarten dienen als Grundlage für die Lärmaktionsplanung. Entsprechend der Verordnung über die Zuständigkeit der Immissionsschutzbehörden (Immissionsschutz-Zuständigkeitsverordnung – ImSchZustVO) sind durch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V (LUNG M-V) diese Lärmkarten zu erstellen und alle 5 Jahre zu überarbeiten. Im Übrigen ist mittels des Lärmkarten-Viewers M-V den Ämtern, amtsfreien Gemeinden und Städten in M-V die Möglichkeit eingeräumt, Korrekturen und Hinweise zu den Lärmkarten und deren Grundlagendaten (Gebäude, Straßenverlauf etc.) einzupflegen.

Unterstützung der Zielbereiche der nationalen E-Government-Strategie:

A B C
D E F

ANSPRECHPARTNER

Manja Schott
Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
Goldberger Straße 12
18273Güstrow
Manja.Schott@lung.mv-regierung.de
Tel.: 03843 777511

WEITERE INFORMATIONEN