E-Government Fortschrittsmonitor

Letzte Aktualisierung: 30.03.2016

Projektträger:

Kommunaler Projektträger

Projekttyp:

Kommunale Projekte

Zielgruppe:

Bürgerinnen und Bürger

Verwaltung

Wirtschaft

Wissenschaft

Projektstatus:

Betrieb

Weiter­entwicklung

Bewertung:

Projektbeschreibung:

Die Offene Regionalkarte Mecklenburg-Vorpommern (ORKa.MV) ist ein freier Kartendienst, der zum einen auf Katasterdaten der unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörden Mecklenburg-Vorpommerns (uVGB-MV) basiert und zum anderen auf Daten aus dem freien Projekt OpenStreetMap (OSM). Aus ersterer Quelle stammen dabei die administrativen Grenzen, die Einfärbungen des Kartenhintergrunds nach der Art der tatsächlichen Nutzung sowie die Gebäudegrundrisse mit Hausnummern; aus OSM stammen die Gewässer, Straßen und Wege, Bahnen sowie die übrigen Beschriftungselemente, also insbesondere die Straßennamen. Das kartographisch ansprechende Resultat ist für verschiedenste Zwecke einsetzbar: zum Beispiel als INSPIRE-konformer und performanter Lieferant digitaler Karten(kacheln) für Online- oder Desktop-Clients, als Grundlage für die Datenerfassung in Geoinformationssystemen oder als Ausgabedienst für Kartenbilder in den gängigen Raster- und Vektorformaten. ORKa.MV ist durch seine auf Automatisierung ausgelegte Systemarchitektur, die ausschließlich aus modernen Open-Source-Softwarekomponenten besteht, tagesaktuell: Die Erneuerung der OpenStreetMap-Daten erfolgt täglich über den Import von Differenzdateien, die Daten der uVGB-MV werden direkt durch die Dienststellen der Landkreise und kreisfreien Städte nach Bedarf aktualisiert. Die Daten beider genannten Quellen werden bis zum Erzeugen der Kartenkacheln in getrennten Datenbanken gehalten und erfüllen damit die Voraussetzungen einer "Sammeldatenbank" ("Collective Database"), wie sie gemäß der für die OSM-Daten verwendeten, freien Lizenz Open Database License (ODbL) geboten ist. Darüber hinaus weist die Offene Regionalkarte Mecklenburg-Vorpommern noch einen weiteren, aber entscheidenden Vorteil gegenüber vergleichbaren Diensten auf: ORKa.MV unterliegt der Lizenz "Creative Commons Namensnennung 3.0", wodurch die private wie auch vor allem die gewerbliche Nutzung des Kartendienstes in all seinen Ausprägungen nicht nur kostenfrei ist, sondern auch frei von jedweder hinderlicher Restriktion. Gemeinsam mit der lokalen OSM-Community wird seither probiert die Qualität der zugrundeliegenden freien Geodaten zu steigern und in gemeinsamen Austausch auf Fehler zu reagieren. Realisiert wurde ORKa.MV durch die Kooperation aller unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörden des Landes Mecklenburg-Vorpommern (uVGB-MV), betreut und gehostet wird der Kartendienst durch das Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Hansestadt Rostock.Derzeit wird das Portal mit der Omniscale GmbH & Co. KG weiterentwickelt, um ein leistungsfähiges dezentrales Hosting der Karten zu ermöglichen.

Unterstützung der Zielbereiche der nationalen E-Government-Strategie:

A B C
D E F

ANSPRECHPARTNER

Hansestadt Rostock
Kataster-Vermessungs- und Liegenschaftsamt
Holbeinplatz 14
18069Rostock
geodienste@rostock.de
Tel.: 0381 3816281

WEITERE INFORMATIONEN