E-Government Fortschrittsmonitor

Elektronisches Kabinettsinformationssystem (EKIS)

zurück zur Projektliste

Letzte Aktualisierung: 13.04.2016

Projektträger:

Staatskanzlei M-V

Projekttyp:

ressort­übergreifend

Zielgruppe:

Verwaltung

Projektstatus:

Konzeption

Bewertung:

Projektbeschreibung:

Das Elektronische Kabinettsinformationssystem führt alle das Kabinett und den Landtag betreffenden Abstimmungsprozesse zusammen. Seit Sommer 2011 werden durch die Staatskanzlei alle erforderlichen Unterlagen VBS-kompatibel zentral zur Verfügung gestellt. (SharePoint-Portal). Derzeit werden verschiedene Modellvarianten zur Etablierung eines auf DOMEA basierenden EKIS als voll umfängliches Kabinettsinformationssystem bis 2014/2015 geprüft. Zur Projektumsetzung und -finanzierung werden trilaterale Gespräche mit dem CCD und dem Ministerium für Inneres und Sport geführt.

Unterstützung der Zielbereiche der nationalen E-Government-Strategie:

A B C
D E F

ANSPRECHPARTNER

Charlotte Schelten-Peterssen
Der Ministerpräsident des Landes M-V - Staatskanzlei –
Schloßstraße 2-4
19053Schwerin
Charlotte.Schelten-Peterssen@stk.mv-regierung.de
Tel.: 0385 588 1210